MüllerKälber GmbH

Aus dem Archiv: Bogner Leather Shop-in-Shop Konzept

Für die Taschenkollektion der Marke Bogner galt es ein neues Shop-in-Shop Konzept zu entwickeln, welches Modular an verschiedene Flächen angepasst werden kann. Die Materialität wurde aus den Bogner-Stores übernommen, Eiche antik gewachst, Messing patiniert und Schwarzstahl.

Die Taschen werden sowohl an Pins gehängt als auch auf Fachböden gestellt. Für die Kleinlederkollektion wurde ein Möbel entwickelt, auf dem die Kollektion in ihrer Vielfalt und auch Taschen als Dekoration präsentiert werden kann. Als Highlightpräsenter wurde ein Tisch aus Holzscheiten mit einer Glasplatte als Ablagefläche entwickelt.

Die Rückwand bietet Platz für weitere Taschen und kann optional auch mit Beleuchtung ausgestattet werden, so dass die Präsentationsebenen entsprechend ausgeleuchtet werden können. Hier ist auch ein hinterleuchtetes Visual, welches ein Bild der aktuellen Kollektion darstellt. Auch ein beleuchtetes Bogner-Logo ist hier integriert. Analog zum Shop-in-Shop wurde eine neue Uhrenvitrine entwickelt, welche nun auch in den Stores eingesetzt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.