MüllerKälber GmbH

Vitrinen mit Hinterleuchtung

Immer wieder gibt es den Wunsch nach einer Hinterleuchtung in Projekten, entweder ganze Flächen oder Logos, die hinterleuchtet werden sollen. Hier einige Beispiele:

Auf unseren Messeauftritten sieht man recht oft unsere Logos als hinterleuchtete Logos, gerne auch mal 3 Meter lange Claims, wie zB „Das Licht macht den Unterschied“. Die hinterleuchteten Logos können als einzelne Schilder auf dem Messestand sein oder aber auch Teil der Möbel und Vitrinen.

Bei der Vitrine für Bikinis von Maryan Mehlhorn ist das Logo auch hinterleuchtet, in diesem Fall ist das ein getrennter Innensockel der in der Vitrine steht.

Die Vitrinen von Obaku sind niedere Thekenvitrinen mit einer Gesamthöhe von 1.050 mm. Diese Ganzglasvitrinen sind unten mit dem Motiv als Folie versehen, der Präsentationsboden ist eingeklebt. In dem Bild links sieht man, wie das Licht an ist und damit das Motiv strahlt. Bei der Vitrine rechts ist das Licht aus.

Warum nicht das Logo direkt in das Kassenmöbel einbinden? Hier wurde der Thekenaufsatz in einer auffälligen Farbe, in Anlehnung an andere Elemente aus dem Corporate Design, realisiert und dabei das Logo mit Hinterleuchtung eingefügt.

Immer wieder ein Thema sind kleinere Innensockel, die komplett Leuchten, wie hier zB im Bachhaus in Eisenach. Dies kann natürlich auch mit RGB-LEDs gemacht werden, damit Farbwechsel auch gezielt herbeigeführt werden können, wie beim Beispiel der FC Erlebniswelten in der Allianz Arena in München.

Vitrine mit Innensockel, FC Bayern Allianz Arena Erlebniswelt

Vitrine mit Innensockel, FC Bayern Allianz Arena Erlebniswelt

Im Literaturarchiv in Marbach wurden die Innensockel in einer ganz besonderen Konstuktion gefertigt. Die Innensockel sind mit Eichefurnier belegt, wenn das Licht der Hinterleuchtung aus ist, sieht man nichts. Sobald man aber am Dimmer das Licht hochdreht, fängt die Beschriftung scheinbar von Innen an zu leuchten. Wirklich faszinierend!

Auch Vitrinen aus unseren Standard-vitrinenserien lassen sich teilweise mit einer Hinterleuchtung versehen. Hier sehen Sie Vitrinen der Baureihe MK 300, der Sockel ist aus Glas und mit Motiv und Hinterleuchtung, somit ist dieser Durchgang bei einem grösseren Automobilhersteller definitiv aufgewertet.

Oft wird auch gefordert, dass die Rückwand oder gar die Präsentationsfläche hinterleuchtet wird. In den meisten Fällen können wir dies nicht empfehlen, da jede Hinterleuchtung, auf der ein Produkt steht, es sehr schwierig macht, das Produkt richtig zu betrachten, da man ja eher geblendet wird. Wenn Sie nur eine hinterleuchtung möchten, dann ist das als Besuchermagnet eventuell sinnvoll. Möchten Sie aber über diese Vitrine verkaufen, dann würden wir es nicht empfehlen. Ausser man beleuchtet zusätzlich noch das Produkt ausreichend, dann ist es in Ordnung. Sprechen Sie mit uns, profitieren Sie von unserer Erfahrung, denn wir beschäftigen uns täglich mit dem Thema Beleuchtung, und wenn wir die Anforderungen kennen, können wir sie auch beraten!

Hier sehen Sie Vitrinen mit einer hinterleuchteten Präsentationsfläche und einem TV als Rückwand. Zusätzlich sind im Vitrinendeckel Spots eingelassen, damit die Produkte auch ansprechend beleuchtet werden können.

MK 640 Sondervitrinen für Mikron

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.