MüllerKälber GmbH

Vorschau zur Inhorgenta 2018

Weniger ist mehr“   oder   „wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“

Das ist der Antrieb von MüllerKälber mit den Marken MK OptiLight und DimensionVitrine.

MüllerKälber plant, entwickelt und baut Läden, Shop in Shop Systeme, Vitrinen und Beleuchtungsmodule.

MK Jewellery Stage Schmuckvitrine Inszenierung mit LED-Beleuchtung

 

Auf der Inhorgenta 2017 präsentierte MüllerKälber die Vitrine MK JewelleryStage, in dieser Vitrine kann jedes Schmuckstück einzeln inszeniert werden, wie auf einer Bühne. Möglich wird dies durch eine regelbare Grundbeleuchtung (MK OptiLight 04FOR Beleuchtungsmodule) sowie die neu entwickelten MK OptiLight Spot Focus, ein spezieller Spot, der sowohl schwenkbar als auch fokusierbar ist. Zusätzlich ist er in verschiedenen Gehäuse- und Lichtfarben erhältlich.

MK Jewellery Stage Schmuckvitrine Inszenierung mit LED-Beleuchtung

Für 2018 hat das Team bei MüllerKälber wieder bewährte Module angefasst und verbessert. Die Vitrinenbeleuchtung MK OptiLight 02 ist schon seit geraumer Zeit im Programm und hat bereits erste Nachahmer gefunden. Mit der neuen MK OptiLight 02-10 ist es gelungen, sowohl die Größe des Kühlprofils als auch den Stromverbrauch noch einmal zu halbieren – natürlich bei nahezu gleicher Helligkeit und gleichen CRI-Werten von > 90. Aber damit nicht genug, auch die bekannte Minimalbeleuchtung MK OptiLight 04 FOR wurde Opfer der Verbesserungsaktion. Hier konnte der Stromverbrauch von 25 Watt auf 10 Watt reduziert werden.

MK Jewellery Stage Schmuckvitrine Inszenierung mit LED-Beleuchtung

Warum das alles? Mit diesen neuen Verbrauchswerten schonen Sie nicht nur den Geldbeutel und damit auch die Umwelt. Mit den neuen Modulen ist MüllerKälber in der Lage effiziente, von einen Stromanschluß unabhängige, Vitrinen für Ihr Roadshows anzubieten. Halber Stromverbrauch heißt entweder kleine günstigerer Akkus oder längere Nutzungszeit, je nach Kundenwunsch.

Zur Inhorgenta 2018 zeigt MüllerKälber die neuen Systeme und stellt auch gleichzeitig die neue Generation der MK640 portable mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten vor.

Bleiben Sie gespannt und besuchen Sie uns in Halle B1, Stand 150!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.