MüllerKälber GmbH

Blog

Vitrinen mit Hinterleuchtung

Immer wieder gibt es den Wunsch nach einer Hinterleuchtung in Projekten, entweder ganze Flächen oder Logos, die hinterleuchtet werden sollen. Hier einige Beispiele:

Auf unseren Messeauftritten sieht man recht oft unsere Logos als hinterleuchtete Logos, gerne auch mal 3 Meter lange Claims, wie zB „Das Licht macht den Unterschied“. Die hinterleuchteten Logos können als einzelne Schilder auf dem Messestand sein oder aber auch Teil der Möbel und Vitrinen.

Bei der Vitrine für Bikinis von Maryan Mehlhorn ist das Logo auch hinterleuchtet, in diesem Fall ist das ein getrennter Innensockel der in der Vitrine steht.

Die Vitrinen von Obaku sind niedere Thekenvitrinen mit einer Gesamthöhe von 1.050 mm. Diese Ganzglasvitrinen sind unten mit dem Motiv als Folie versehen, der Präsentationsboden ist eingeklebt. In dem Bild links sieht man, wie das Licht an ist und damit das Motiv strahlt. Bei der Vitrine rechts ist das Licht aus.

Warum nicht das Logo direkt in das Kassenmöbel einbinden? Hier wurde der Thekenaufsatz in einer auffälligen Farbe, in Anlehnung an andere Elemente aus dem Corporate Design, realisiert und dabei das Logo mit Hinterleuchtung eingefügt.

Immer wieder ein Thema sind kleinere Innensockel, die komplett Leuchten, wie hier zB im Bachhaus in Eisenach. Dies kann natürlich auch mit RGB-LEDs gemacht werden, damit Farbwechsel auch gezielt herbeigeführt werden können, wie beim Beispiel der FC Erlebniswelten in der Allianz Arena in München.

Vitrine mit Innensockel, FC Bayern Allianz Arena Erlebniswelt

Vitrine mit Innensockel, FC Bayern Allianz Arena Erlebniswelt

Im Literaturarchiv in Marbach wurden die Innensockel in einer ganz besonderen Konstuktion gefertigt. Die Innensockel sind mit Eichefurnier belegt, wenn das Licht der Hinterleuchtung aus ist, sieht man nichts. Sobald man aber am Dimmer das Licht hochdreht, fängt die Beschriftung scheinbar von Innen an zu leuchten. Wirklich faszinierend!

Auch Vitrinen aus unseren Standard-vitrinenserien lassen sich teilweise mit einer Hinterleuchtung versehen. Hier sehen Sie Vitrinen der Baureihe MK 300, der Sockel ist aus Glas und mit Motiv und Hinterleuchtung, somit ist dieser Durchgang bei einem grösseren Automobilhersteller definitiv aufgewertet.

Oft wird auch gefordert, dass die Rückwand oder gar die Präsentationsfläche hinterleuchtet wird. In den meisten Fällen können wir dies nicht empfehlen, da jede Hinterleuchtung, auf der ein Produkt steht, es sehr schwierig macht, das Produkt richtig zu betrachten, da man ja eher geblendet wird. Wenn Sie nur eine hinterleuchtung möchten, dann ist das als Besuchermagnet eventuell sinnvoll. Möchten Sie aber über diese Vitrine verkaufen, dann würden wir es nicht empfehlen. Ausser man beleuchtet zusätzlich noch das Produkt ausreichend, dann ist es in Ordnung. Sprechen Sie mit uns, profitieren Sie von unserer Erfahrung, denn wir beschäftigen uns täglich mit dem Thema Beleuchtung, und wenn wir die Anforderungen kennen, können wir sie auch beraten!

Hier sehen Sie Vitrinen mit einer hinterleuchteten Präsentationsfläche und einem TV als Rückwand. Zusätzlich sind im Vitrinendeckel Spots eingelassen, damit die Produkte auch ansprechend beleuchtet werden können.

MK 640 Sondervitrinen für Mikron

Was uns diese Woche bewegt – KW 49/2017

Du verliest nie. Entweder Du gewinnst oder Du lernst.

Du verliest nie. Entweder Du gewinnst oder Du lernst.

Mit Standardvitrinen doch seine eigene Identität als Unternehmen wahren, geht das überhaupt?

Hier ein, wie wir finden, wirklich gutes Beispiel, dass das auf jeden Fall gut geht! Susanne Steiger Juwelier kaufte bei uns Standardvitrinen, MK 640 Sockelvitrinen und MK Thekenvitrinen, die baugleich mit unseren Mietvitrinen sind. Die Vitrinen sind eine neutrale Bühne für die Schmuckstücke, sie lenken auch nicht zu sehr vom Schmuck ab. Durch die Wandbeläge und die Kunstwerke bekommt das Ganze ein eigenes Gesicht, dass zu dem Unternehmen passt und in Erinnerung bleibt.

MüllerKälber auf de Exponatec

 

Besuchen Sie uns und einige unserer Museumvitrinen auf unserem Stand in Halle 3.2 auf Stand A.058. Wir sind die mit dem besten Licht :-)

Exponatec 2017
Messe Köln
22. – 24. November
Öffnungszeiten täglich 10 – 18 Uhr

Diese Woche lieferten wir eine Vitrine an die Univestität Erlangen. Dort steht nun im Zimmer des Präsidenten eine MK Museumsvitrine.

Die Vitrine ist eine Ganzglasvitrine mit dünnen Scharnieren, die optisch fast gar nicht zum Tragen kommen. Unten ist ein kleiner Bereich der Glasscheiben schwarz ablackiert, hier versteckt sich die Unterkonstruktion mit dem Schloss. Die komplette Vitrine ist in der Farbe schwarz verklebt, somit bekommen die Objekte in der Vitrine einen besonderen sichtbaren Rahmen.

In der Vitrine steht ein Innensockel, auf dem Objekte präsentiert  werden. Wünscht man sich mehrere Präsentationsebenen, können Edelstahlstäbchen eingefügt werden, an die Glasfachböden gehängt werden.

Die Beleuchtung besteht aus einem MK OptiLight Flächenlicht und 8 verstellbaren Spots (MK Spot Focus).

Vielen Dank auch den Kollegen die diese Vitrine ausgeliefert hatten, da der Aufzug doch zu klein war mussten sie die 180 kg schwere Vitrine ein Stockwerk mit reiner Muskelkraft hochtragen!

Auch in Langenenslingen im Landesamt für Denkmalpflege stehen mehrere dieser Vitrinen, mit leichten Abweichungen im Detail. Gleiche Vitrine jedoch optisch ganz andere Wirkung!

Die Vitrinen sind transparent statt schwarz verklebt, die Metallteile sind in Edelstahl statt in schwarz und der Innensockel ist grau statt schwarz. Unten wurde eine gepulverte Metallblende auf die Ablackierung montiert, somit ist der Sockelbereich der Vtrine besonders geschützt. In diesen Vitrinen wurde keine Beleuchtung gewünscht.

Was uns diese Woche bewegt – KW 45/2017

If you could keep one memory, what would it be?

If you could keep one memory, what would it be?

MK 100 – Sammlervitrine auf Rollen

Die MK 100 ist eine klassische Profilvitrine mit einem Boden und Deckel aus Holzwerkstoff, die Vertikalen bestehen aus dem Profil.

Hier ein Beispiel auf Rollen, die ein Sammler bei uns bestellt hat. Boden und Deckel aus KBS silber, allseitig aus Glas durchsichtig, die Profile sind Aluminium natur eloxiert, Fachböden aus Glas, Beleuchtung seitlich jeweils eine Schiene mit LED-Strahlern. Leider dürfen wir nicht zeigen, was in dieser Vitrine ausgestellt wird :-)

Was uns diese Woche bewegt – KW 43/2017

Take at least one.

Take at least one.

Vor nicht allzu langer Zeit wurden wir von der Goldschmiede im Hessenpark ankontaktiert, ob wir nicht auch individuelle Vitinen nach Kundenentwurf machen könnten. Klar können wir!

Dabei entstanden mehrere wunderschöne Vitrinen, mit einem Fussgestell aus Schwarzstahl, Ablageflächen aus Eiche und MK 600-Vitrinenaufsätzen. Beleuchtet werden die Vitrinen mit MK OptiLight 02, dem umlaufenden LED-Licht im Aluminiumkühlprofil. Die Präsentationsfläche ist aus hinterlackiertem mattem Glas, wie bei allen unseren Standardvitrinen.

Was uns diese Woche bewegt – KW 41/2017

Zweifel zerstören mehr Ideen als alle Fehler.

Zweifel zerstören mehr Ideen als alle Fehler.