fbpx

MüllerKälber GmbH

CI-Vitrinen für Juwelier Sönnichsen in Hamburg

Wirklich wunderschöne Vitrinen durften wir für Juwelier Sönnichsen in Hamburg fertigen!

Es entstanden German Finest-Vitrinen und Juwelier Sönnichsen-Vitrinen, die sowohl zu den bestehenden Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen als auch zu dem bestehenden CI-Vitrinen-Konzept von German Finest dazupassen sollten. Was für ein Glück, dass die bestehenden Vitrinen von uns sind und auch das CI-Vitrinen-Konzept.

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

CI-Vitrinen für German Finest und Juwelier Sönnichsen

Unterbauten belegt mit Schwarzblech und hinterlackiertem Glas

Die CI-Vitrinen von German Finest sind alle im Unterbau mit Schwarzblech belegt. Aus dem Blech ist das Logo ausgelasert und hinterleuchtet. Die Vitrinen basiereren auf unseren MK 600 Vitrinenserie, sind jedoch 600 x 400 mm in der Grundfläche.

Somit war klar, dass auch die Vitrinen für Juwelier Sönnichsen mit einem hinterleuchteten Logo versehen wurden. Da die bisherigen Vitrinen im Unterbau weiß sind, genauer gesagt aus weiß hinterlackiertem Glas, wurden auch die Unterbauten der neuen Vitrinen weiß. Das hinterleuchtete Logo kommt wirklich sehr schön auch bei dem Unterbau mit weiß hinterlackiertem Glas heraus!

Alle Vitrinen sind mit verdeckten Rollen ausgestattet, damit man die Vitrinen leichter zum Scheibenreinigen verschieben kann.

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

Perfekte Ausleuchtung dank LED-Platinen, egal aus welcher MK OptiLight-Generation

Für die sehr schöne Ausleuchtung der Schmuckstücke in allen Vitrinen sorgen MK OptiLight 04FOR-N-Beleuchtungsmodule. In den Bestandvitrinen sind bereits die Vorgängermodule MK OptiLight 04 mit zusätzlichen Spots eingebaut, so “alt” sind die Vitrinen schon :-)

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen, Nahaufnahme

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen, mit neuer German Finest Theke aus Schwarzblech

Die Vitrinen in Bestand haben einen besonderen Kniff: auch wenn die Maße einer MK 650 Sockelvitrine ensprechen, sind die Glasscheiben vom Unterbau in den Glasaufsatz durchgehend, und im Sockelbereich weiß hinterlackiert. So entsteht eine besonders elegante Vitrine mit möglichst wenigen Fugen! In den Vitrinen ist eine RFID-Schliessung integriert, somit sind weder Schloss noch Scharniere sichtbar.

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

CI-Vitrinen bei Juwelier Sönnichsen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.