fbpx

MüllerKälber GmbH

Multifunktionale Klimavitrinen für das Diözesanmuseum Rottenburg

Letzte Woche erfolgte die Montage eines spannenden Ausstellungsprojektes für das Diözesanmuseum Rottenburg, bei dem wir für Demirag Architekten passiv klimatisierte Vitrinen entwickelten, die sowohl als Wandvitrine als auch als Tischvitrine eingesetzt werden können.

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Von den Vitrinen und der Technik dahinter sind wir sehr begeistert, einfach und dennoch so ausgeklügelt, dass die gleiche Vitrine sowohl horizontal als auch vertikal an die Wand gehängt werden kann, und auch als Tischvitrine dient. Diese Vitrinen sind natürlich als Klimavitrinen ausgebildet, mit einem seperat zugänglichen Klimafach, so dass das ProSorb ausgetauscht werden kann, ohne dass die Vitrine komplett geöffnet werden muss.

Auch den langen Tischblock in der Mitte haben wir gefertigt und vor Ort aufgestellt.

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Das Museum und die Ausstellungsgestalter werden nun ihrer Arbeit nachgehen, nachdem wir unseren Beitrag geleistet haben. Die Ausstellung eröffnet am 18.10.2020 und stellt spektakuläre Funde von frühmittelalterlichen Gräbern unter der Sülchenkirche vor.

Ausstellung “In unserer Erde”
Diözesanmuseum Rottenburg
18.10.2020 – 21.03.2021

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Die Wandvitrinen können sowohl horizontal als auch vertikal gehängt werden

Wandvitrinen und Tischvitrinen für Diözesanmuseum Rottenburg

Passend zu den Vitrinen gibt es auch Hocker

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.