MüllerKälber GmbH

Passive Klimavitrine: Tischvitrine in Amerika

MüllerKälber-Vitrinen findet man mittlerweile auf der ganzen Welt, und etliche Vitrinen schützen und präsentieren zugleich interessante Exponate.

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine geöffnet

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine geöffnet

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung

Zum Beispiel findet man in einem Navy College in den USA eine unserer Tischvitrinen mit passiver Klimatisierung auf Panelfüssen. Auf Grund der Breite von ca 1,7 Metern wurde die Vitrine mit drei Panelfüssen ausgestattet.

Die Glashaube ist verdeckt abschließbar und lässt sich dank der Gasdruckfedern leicht öffnen, auf Grund der Breite empfehlen wir, zur Öffnung der Vitrine einen Glassauger zu verwenden.

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

Klimafach von Präsentationsfläche getrennt zugänglich

Das Klimafach ist von aussen zugänglich, so dass man das Granulat austauschen kann, ohne dass die Vitrine geöffnet werden muss.

Oft ist die Anforderung, dass das Klimafach und der Präsentationsraum sogar mit unterschiedlichen Schliessungen versehen werden sollen, so kann der Hausmeister das Granulat austauschen, ohne dass der für das Exponat zuständige Mitarbeiter anwesend sein muss.

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

Tischvitrine mit passiver Klimatisierung, Klimavitrine

In diesem Fall schützt und zeigt diese Tischvitrine mit passiver Klimatisierung Exponate von Dwight D. Eisenhower, dem 34. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, der an dieser Militärakademie studierte.

Plakette D. Eisenhower

Plakette D. Eisenhower

Unterschrift D. Eisenhower

Unterschrift D. Eisenhower

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.